Über 1700 Menschen haben unterschrieben. Über 1700 haben sich unserer Petition angeschlossen und setzen sich damit für eines unser großen Ziele ein: ein kostengünstigeres Nahverkehrsticket für Freiwillige, wie es Studenten mit ihrem Semesterticket schon genießen. Über 1700 Unterstützer und wir sind begeistert, dass unsere Petition diese großen Kreise zieht und trotzdem: wir träumen größer.

Wir haben schon so einiges angestellt: von morgendlichen Erinnerungsmails an unsere Mitfreiwilligen bis hin zu lautstarken Demos vor dem Düsseldorfer Landtag mit Trillerpfeifen, großen Plakaten und Seifenblasen. Wir haben trägerübergreifendes Treffen mit allen Freiwilligen NRW’S organisiert und uns zusammengesetzt. Wie kommen wir unserem großen Ziel näher?

Gemeinsam kam die Idee, die Grenzen NRW’s zu durchbrechen. In ganz Deutschland engagieren sich Freiwillige in allen Sparten für kleines Geld. Und in ganz Deutschland bezahlen Freiwillige ihre Mobilitätskosten von ihrem Taschengeld. In ganz Deutschland, außer Thüringen, die es mit ihrer Petition desselben Zwecks schon geschafft haben.
Also haben wir mit Deutschland telefoniert. Jeden Träger jeglicher Freiwilligendienste aus jedem Bundesland wurde von uns Sprechenden angerufen und über unsere Petition informiert. Denn sobald wir Erfolg haben, dient unsere Petition des großen Lands NRW als Präzedenzfall für die anderen Bundesländer. Nachdem Stunden ambitionierter Erklärungen über unsere Petition, baten wir die Träger  – in Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und und und  – Werbung und Mitteilung in ihren Freiwilligen-Verteilern und allen Interessierten. Denn so würde die Petition auch die Menschen erreichen, denen es genauso geht: die Freiwilligen Deutschlands.
Darauf folgte dann auch noch einmal eine E-Mail, die mit dem Link unserer Petition versehen war, an jeden unserer Gesprächspartner und all jenen, deren Anrufbantworter uns ihr Ohr schenkten.
Viel Gerede für den guten Zweck! Sicherlich aber, wird sich auch dies auszahlen und wenn nicht, dann haben wir alles versucht. Nie hat sich an der Strippe hängen so gelohnt!

Btte hinterlassen Sie eine Nachricht nach dem PIEP oder gerne auf der PETITION!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s