Wie kam es dazu, dass du dich für diesen Arbeitsplatz entschieden hast?

Ich brauchte eine Überbrückungszeit und wusste damals schon, dass es in meinerjetzigen Einsatzstelle schon einmal einen FSJler gab, den ich kannte und somit binich auf die Idee gekommen, ebenfalls ein FSJ zu machen. Ich mache gerne Musik und finde es interessant, wie es hinter den Kulissen bzw. wie die Vorbereitungen eines Konzertes aussehen. In meiner Einsatzstelle, kann ich diese Dinge gut miteinander kombinieren.

Womit beschäftigst du dich an einem typischen Arbeitstag und was macht dir am meisten Spaß?

Zum einen beschäftige ich mich viel mit Büroarbeit. Ich schreibe zum Beispiel die Pressemitteilungen, schaue mir die Bandbewerbungen an, plane Events etc.Am meisten Spaß hab ich an den Veranstaltungen bzw. Konzerten, an denen ich vor Ort dabei sein kann.

Wärst du jetzt nicht mit all dem beschäftigt in Form des FSJs, würdest du..?

…würde ich mich auf mein geplantes Musikstudium vorbereiten, da ich dafür an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen muss.

Von welchem Erlebnis im FSJ erzählst du noch in 10 Jahren?

Ich würde von meinen tollen Freunden erzählen, die ich in meiner Seminargruppe gefunden habe. Mit dem FSJ Kultur bekommen wir nämlich die Möglichkeit vier Seminarwochen in einer Gruppe mit anderen FSJlern zu verbringen und in dieser intensiven Zeit lernt man sich gut kennen.Außerdem werde ich von den Veranstaltungen und Konzerten erzählen, bei denenich teilweise selber auf der Bühne stehen darf.

Und wenn du dann mal frei hast…

…dann würde ich mich mit Freunden treffen, Musik machen und mich ausruhen.

Was nimmst du immer mit zur Arbeit?

Meinen Stresswürfel. Ansonsten ist dort eigentlich alles vorhanden, was ich benötige.

Dein größter Traum:

Mit Musik Geld zu verdienen, im Leben glücklich zu sein und eine tolle Familie zu haben.

Warum war dieses Jahr wie kein anderes Jahr?

Ich habe gelernt aus mir herauszukommen und mich selbst, sowie Schwächen und Stärken zu akzeptieren und zu schätzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s