http://www.arbeit-bildung-kultur.de/
logo_fsj_kulturFSJ Kultur, FSJ Politik, FSJ Schule, der Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung und die Freiwilligendienste Kultur und Bildung International bieten Menschen die Möglichkeit sich innerhalb eines Bildungsjahres zu orientieren sowie zu engagieren.

Beim FSJ Kultur arbeiten die Freiwilligen in einer kulturellen Einrichtung. Das FSJ dauert 12 Monate und beginnt mit dem 1. September des Jahres, reichlich Zeit, einiges zu lernen. Neben Einblicken in verschiedene Berufe und den Arbeitsalltag, können sie sich ausprobieren und so heraus finden, was ihnen liegt und was ihnen gefällt. Außerdem haben die Freiwilligen die Möglichkeit, eigenständig Projekte zu planen und durchzuführen. Diese Mitgestaltungsmöglichkeiten sind für die Freiwilligen eine wunderbare Erfahrung, aber auch Bereicherung für unsere Gesellschaft zu gleich, da dadurch immer wieder neue Impulse hinein gegeben werden. Die Einsatzstellen profitieren durch neue, frische Ideen und durch die Motivation und Zeit der Freiwilligen, Dinge zu verbessern. Für unsere Gesellschaft ist das FSJ Kultur ein großer Vorteil, denn in den kulturellen Einrichtungen werden zusätzliche Angebote möglich gemacht und umgesetzt, für die sonst keine Zeit oder kein Geld da ist.

Alle Infos zum FSJ Kultur findest du auf:  http://www.fsjkultur-nrw.de/

 

Der Träger

lag-logo

Die LAG Arbeit Bildung Kultur NRW e.V.

„Keine Arbeit ohne Bildung – keine Bildung ohne Kultur – keine Kultur ohne Arbeit.“

Die Arbeit der LAG ABK NRW e.V. steht unter diesen Motto.

Von Kindern und Jugendlichen wird heutzutage erwartet eine breitgefächerte Bildung erfahren zu haben, um sich fürs Leben qualifizieren zu können.

Die LAG will Bildung unterstützen, die Spaß macht und individuelle Fähigkeiten eines einzelnen hervortreten lässt. Die LAG fördert die kulturellen Ausdrucksmöglichkeiten und vermittelt in diesem Prozess viele wichtige Schlüsselqualifikationen. Diese können zum Beispiel helfen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen oder im Berufsleben mit innovativen Ideen zu bestehen. Ihre Veranstaltungen greifen die unmittelbaren Wünsche, Ängste und Probleme junger Menschen auf und reagieren auf wechselnde soziale Bedingungen. Mit unterschiedlichen Angeboten aus kulturellen Bereichen, wie Theater – Musik – Tanz – Zirkus – Foto Film Video – Medien – Bild und Form – Projekte für Jungen und Mädchen – Übergreifende Projekte – Multiplikatorenlehrgänge, werden Jugendlichen elementare Erlebnisse und Erfahrungen für ihr Leben zur Verfügung gestellt.

“Zweck des Vereins ist es, die kulturelle Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen zu fördern und Veranstaltungen mit anderen Kooperationspartnern für junge Menschen, insbe-sondere an Schulen, sowie Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung (Bildungsveranstal-tungen und Workshops) ehrenamtlicher sowie haupt- und nebenberuflich tätiger Mitarbeiter /innen zu realisieren.”
– Zitat aus der Satzung –

Finanziert wird die LAG aus der Position 3.1 des Kinder- und Jugendförderplans für kulturelle Jugendarbeit. Die LAG ist in ganz Nordrhein-Westfalens durch die Bezirksarbeitsgemeinschaften (BAGn) und deren ehrenamtliche Mitarbeiter vertreten. Sie ist der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. (LKJ) angeschlossen.

Noch mehr Infos findest du auf der Seite der LAG:  http://www.fsjkultur-nrw.de/

 

 

 

Quelle: http://www.arbeit-bildung-kultur.de/6-0-Ueber-uns.html
        http://www.fsjkultur.de/

 

 

Advertisements